Logo CDU Gemeindeverband Alfter

CDU Gemeindeverband Alfter

Wir sind wieder für Sie da!

Die CDU- Kleiderstube hat am 18. August 2021, nach einer monatelangen, durch Corona-bedingten, Schließung, ihre Tore wieder geöffnet und ihre Arbeit wieder aufgenommen.

„Wir freuen uns sehr, dass sowohl die Spender als auch die Kunden nach der langen Schließung ihren Weg wieder zu uns gefunden haben „ resümiert Brigitte Schächter, Vorsitzende der CDU-Kleiderstube. „Obwohl wir geschlossen hatten, waren wir nicht untätig. So haben wir auch im vergangenen Winter unsere Besuchsaktionen in den Altenheimen und bei den Pflegenden zu Hause, wenn auch unter Corona-Bedingungen, durchgeführt. Soziale Projekte für Kinder- und Jugendliche wurden, wenn sie stattfanden, finanziell unterstützt. Als Beispiele möchte ich das Zeltlager der Messdiener oder das Herbstcamp des VFL Alfter anführen.“

„Das uns die Bürger der Gemeinde Alfter mit ihren Kleiderspenden, die ja eine wichtige Säule unserer Arbeit sind, nicht vergessen haben ist toll“ ergänzt Marie Luise Lehmann, stellv. Vorsitzende. „Allerdings möchten wir darum bitten, dass man uns nur gut erhaltene Spenden bringt, denn in den neuen relativ kleinen Räumen der Kleiderstube ist die Lagerungskapazität doch sehr begrenzt.“

Luise Wiechert, die Schatzmeisterin der CDU -Kleiderstube freut sich: „Nach einem finanziell etwas holprigen Start im Sommer, stabilisieren sich mittlerweile die Einnahmen wieder, so dass die Kleiderstube ihren selbstgesteckten Zielen auch in Zukunft gerecht werden kann. Das bedeutet, dass die Kleiderstube auch in der Zukunft ein wichtiger Akteur im sozialen Bereich in der Gemeinde Alfter bleibt. Zurzeit laufen die Vorbereitungen für die Weihnachtsaktionen der Kleiderstube auf Hochtouren.“

So wird im Moment die Aktion „Pflege zu Hause“ vorbereitet, mit der die Mitarbeiterinnen der Kleiderstube ihre Solidarität zu den Menschen die Angehörige zu Hause pflegen zum Ausdruck bringen. Auch die Besuche in einigen Altenheimen werden wieder vorbereitet.

Natürlich werden diese Aktionen Corona-konform durchgeführt, das heißt leider auch, dass die persönlichen Begegnungen und Gespräche auf ein Mindestmaß reduziert werden müssen.

Allerdings blickt die Kleiderstube bedingt durch die Booster-Impfungen zuversichtlich ins Jahr 2022, in der Hoffnung, dass sich die sozialen Kontakte wieder normalisieren werden.

„Das Jahresende ist immer eine Zeit um inne zu halten und danke zu sagen“ so Brigitte Schächter. „Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen Bürgern der Gemeinde Alfter für ihre Spendenbereitschaft, bei allen Kunden der Kleiderstube  für ihre Treue und natürlich bei meinen Mitarbeiterinnen für die gute Zusammenarbeit in schwieriger Zeit bedanken. Es war ein besonderes Jahr, das Jahr 2021. Es stellte uns als Personen, aber auch als Gesellschaft vor große Herausforderungen. Wir mussten lernen mit einer Pandemie umzugehen. Einige, auch von uns, wurden zu Opfern der Flutkatastrophe. Das alles hat Kraft gekostet. Aber wir lassen uns nicht unterkriegen und starten voller Hoffnung in Jahr 2022.“

Wichtige Information:

Die Kleiderstube macht vom 17.12.2021 bis zum 12.01.2022 Weihnachtsferien.

Wir wünschen Ihnen alles ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2022.

Kontakt:

Brigitte Schächter
schaechter@cdu-alfter.de

Luise Wiechert
wiechert@cdu-alfter.de